ANKÜNDIGUNG: Crowdfunding – Alternative Finanzierungsmodelle, eine Chance für Baugruppen?

Crowdfunding – Alternative Finanzierungsmodelle, eine Chance für Baugruppen?„, unter diesem Motto lädt die Initiative für gemeinschaftliches Bauen und Wohnen am 5.April 2016 zum Praxisabend nach Wien. In der Einladung heißt es dazu:

„Eine der ersten und zentralen Herausforderungen in allen Projekten des gemeinschaftlichen Bauen und Wohnens ist immer auch die Finanzierung. Die Frage ist: Kann Crowdfunding eine sinnvolle Alternative oder Ergänzung zu den klassischen Finanzierungsinstrumenten Hypothekarkredit und Wohnbauförderung sein? Welche der zahlreichen Crowdfunding-Internet-Plattformen eignen sich für Baugruppen-Projekte? Welche Finanzierungsinstrumente und Rechtskonstruktionen sind empfehlenswert? Was sind die Erfolgsfaktoren der Baugruppen, die aktuell hohe Beträge mit alternativen Finanzierungen aufstellen können?“

Ich selber werde dort einen kurzen Impuls als Einführung in das Thema geben, danach werden u.a. folgende ExpertInnen zu Wort kommen:

Nach den Impulsvorträgen können die Themen in einem World-Café mit den Vortragenden an vier Thementischen vertieft werden. Abschließend werden die Ergebnisse noch einmal für alle vorgestellt.

Ich freue mich über eure Teilnahme!

Teilen: