Ankündigung: Development and Supporting Crowdfunding in Central Europe

Kommenden Freitag findet in Wien die Konferenz „Development and Supporting Crowdfunding in Central Europe“ statt. Die Konferenz bildet den Abschluss des Projekts www.CrowdFundPort.eu, an dem ich als Teil von ikosom die letzten Jahre mitgearbeitet habe.

Im Rahmen der Konferenz stellen wir einige Ergebnisse unseres Projekts vor, unter anderem die Etablierung der Crowdfunding-hubs für Zentral- und Osteuropa inklusive anschließender Panel-Diskussion zum Thema „Challenges of supporting Crowdfunding in central Europe“ mit Reinhard Willfort (ISN innovation service network, Österreich), Anja Prislan (eZavod, Slowenien), Agnieszka Płoska (inkubatorstarter, Polen), László Szaniszló (Rocketside, Ungarn).

Danach widmet sich die Konferenz dem Thema „Civic crowdfunding: an opportunity to empower communities“, wo unter anderem die Ergebnisse und Erfahrungen aus diesem Bereich von der Metropolitan City of Bologna (Italien) und VertreterInnen vom Vulkanland (Österreich) präsentiert werden.

Zu guter Letzt thematisieren wir im Rahmen der Konferenz aktuelle Entwicklungen rund um die Regulierung von equity-based Crowdfunding in Europa. Inputs dazu kommen von Karsten Wenzlaff (ikosom, Deutschland), Altfinator (Ungarn) und Crowdberry (Slowakei).

Infos zum genauen Programm und ein kostenloses Ticket findest du auf Eventbrite: Development and Supporting Crowdfunding in Central Europe

Wir freuen uns über dein Interesse und deine Teilnahme!

Konferenzticket

Teilen: