INTERVIEW: Der Musiker Nikolai Selikovsky über sein Album-Crowdfunding

Im November 2014 habe ich mich das erste Mal mit Nikolai Selikovsky und Olivia König von der Wiener Hip Hop/Soul-Band N.I.K.O. über die Möglichkeiten von Crowdfunding in der Musik und im Filmbereich unterhalten. Im Frühjahr 2015 startete die Band auf wemakeit ihre erste Crowdfunding-Kampagne zur Finanzierung ihrer ersten Tour durch Clubs und Cafés.

Ein Jahr und zahlreiche Fans später haben Frontman Niko und seine MusikerInnen es ein zweites Mal gewagt und Geld für die Produktion des dritten Albums gesammelt. Nun ist das Album erschienen, inklusive der Video-Auskoppelung „Madeleine“ mit Bloggerin DariaDaria in der Hauptrolle (siehe Video unten).

Grund genug um Nikolai Selikovsky im Rahmen eines Crowdfunding Talks zum Album, den Fans und zum  Crowdfunding zu interviewen. Den Live-Stream bzw. die Aufzeichnung gibt’s hier:

VIDEO:

Teilen: